pretty Mom tipps

Hier zeigen wir Dir nützliche Tipps rundum Deine Schwangerschaft


3 Schritte zum Klinikkoffer - Klinikkoffer Checkliste

Packe eine Tasche, Rucksack, Koffer oder Ähnliches, womit Du Deine ganzen Sachen, Babybekleidung, persönliche Dinge, usw. bequem transportieren kannst. Den fertig gepackten Koffer stellst Du möglichst griffbereit in Haustürnähe ab. Dies sollte bis spätestens zur 37. Schwangerschaftstwoche (SSW) erledigt sein. Mit unserer Checkliste für den Klinikkoffer bist Du für Ihren großen Tag der Geburt bestens gerüstet.

Download
Klinikkoffer Checkliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 381.7 KB



Der Stützgurt – Die absolute Erleichterung für jede Schwangere

Am Besten starten Sie mit ihm zwischen der 26. und 30. SSW. Ab der 26. SSW bis zum Ende nimmt Ihr Baby an Gewicht zu, das Bindegewebe wird ab jetzt am meisten belastet und es muss sich stark nach außen dehnen. Der Gurt ist die optimale Entlastungstungsmöglichkeit während dieser letzten beschwerlichen Wochen.

  • Ihr Bauch ist nun deutlich schwerer und Sie werden ihn immer öfter mit der Hand stützen
  • Sie laufen hohlkreuzlastiger, um das ungewohnte Gewicht auszugleichen.

Das verursacht durch die dadurch entstehende Stauchung der Lendenwirbelsäule zumeist Rückenprobleme. Mit Hilfe des Stützgurts wird der Bauch unten gestützt, wirkt nicht so schwer und hängt weniger durch. Das schont Ihr Bindegewebe – es leiert nicht so aus und Sie haben eine angenehme Stütze im Lendenwirbelbereich: Das entlastet auch Ihren Rücken.

 

Der besondere Pretty Mom Tipp:

Kaufen Sie Ihren Stützgurt nicht schon zu Beginn der Schwangerschaft, denn er muß in jedem Fall richtig sitzen: ist er zu groß, verfehlt er seinen Sinn – ist er zu klein, wird es unbequem. Das aber können Sie erst richtig einschätzen, wenn Ihr Bauch schon an Umfang gewonnen hat. Zwischen der 26. SSW und der 30. SSW tragen Sie ihren Stützgurt am Besten nur, wenn es anstrengend wird: bei langen Spaziergängen, beim Shopping oder auf Feiern. Beim Sitzen, im Büro oder auf der Couch nehmen Sie ihn ab oder lockern ihn, damit das Bindegewebe seine Eigenstabilität halten kann. Es darf nicht zu früh entlastet werden sonst verliert das Bindegewebe an Stabilität. Ab der 30. SSW bis zur Entbindung kann der Stützgurt dann dauerhaft getragen werden.



Immer "UP TO DATE" bleiben! Aktionen, Veranstaltungen, Neuigkeiten aber auch praktische Tipps findet Ihr auf auf unsere Facebookseite.... Like Us on Facebook!